Vergütung

Vergütung des Vorstands und des Aufsichtsrats

Vergütung der Mitglieder des Vorstands

Mit Wirkung ab dem 1. Juli 2021 gilt für alle neu abzuschließenden Dienstverträge mit Mitgliedern des Vorstands der Instone Real Estate Group SE und für Vertragsverlängerungen und -anpassungen ein aktualisiertes Vergütungssystem, welches unter Federführung des Vergütungsausschusses des Aufsichtsrats entwickelt und vom Aufsichtsrat am 23. April 2021 verabschiedet wurde. Das Vergütungssystem entspricht den aktienrechtlichen Vorgaben und berücksichtigt die Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodex zur Vorstandsvergütung.

Die ordentliche Hauptversammlung 2021 hat das Vergütungssystem für die Mitglieder des Vorstands mit mehr als 98% der abgegebenen Stimmen gebilligt.

Eine Beschreibung des neuen Vorstandvergütungssystems finden Sie unter

Vergütungssystem für die Mitglieder des Vorstands der Instone Real Estate Group SE | PDF

Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrats

Die derzeit geltende Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrats ist in § 14 der Satzung der Instone Real Estate Group SE festgelegt. Diese geht zurück auf die Vergütungsregelungen für die Mitglieder des Aufsichtsrats, die bereits unmittelbar vor dem Börsengang der Gesellschaft am 13. Februar 2018 in Kraft getreten waren.

Die ordentliche Hauptversammlung 2021 hat das Vergütungssystem für die Mitglieder des Aufsichtsrats, verbunden mit einer Satzungsänderung zur Anpassung der Vergütungshöhe, mit mehr als 99% der abgegebenen Stimmen gebilligt.

Eine Beschreibung des neuen Vergütungssystems für die Mitglieder des Aufsichtsrats finden Sie unter

Vergütungssystem für die Mitglieder des Aufsichtsrats der Instone Real Estate Group SE | PDF